search

Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und Reisezugwagen: Das Erscheinungsbild deutscher Wagen

39,95 €
Bruttopreis 3 bis 6 Werktage

von 1880 bis heute

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Klartext Verlag; Auflage: 1 (27. Januar 2015)
von Wolfgang Diener (Autor)
ISBN 978-3-8375-1160-4

Menge
3 bis 6 Werktage

Nach seinem Standardwerk über „Anstrich und Bezeichnung von Lokomotiven“ legt Wolfgang Diener den zweiten Band über das äußere Erscheinungsbild deutscher Eisenbahn-Fahrzeuge von den Anfängen bis in die Gegenwart vor. Der Anstrich und die Farbgebung sowie die Bezeichnung, Beschilderung und Beschriftung von Triebund Reisezugwagen steht verständlicherweise im Mittelpunkt des Interesses von Eisenbahnfans und Modellbahnern. Mit diesem Buch ist eine Dokumentation entstanden, die die historische Entwicklung der äußeren Merkmale detailliert und erschöpfend darstellt, wobei der Autor überwiegend auf amtliche Unterlagen und andere Primärquellen zurückgegriffen hat.
Der zeitliche Bogen spannt sich von den unterschiedlichen Länderbahnverwaltungen über die Fahrzeuge der Deutschen Reichsbahn bis hin zu DR der DDR, Deutscher Bundesbahn und DB AG. Jeweils eigene Kapitel sind z.B. den Bahnpostwagen, Speise- und Schlafwagen, den Eisenbahnen des Saargebiets und Ferien- oder Reisebürofahrzeugen gewidmet. Der ausführliche Anhang stellt alte und neue Farben-Kennzeichnungen gegenüber, bietet einen RAL-Farbnummern-Index und herausgehobene Farblisten zu den jeweiligen Eisenbahnepochen und deren Farbvorschriften, listet die zum Einsatz gekommenen Schriftarten auf und erläutert Anschriften und Bildzeichen auf heutigen DB-Fahrzeugen. Ein ausführliches Register und ein Quellenverzeichnis runden dieses einzigartige Nachschlagewerk ab.

9783837511604
2 Artikel