Der Gleisbau geht weiter - es werden noch Mitstreiter gesucht

Beiträge zum Betrieb und Aktionen auf der Strecke der Museumseisenbahn
Regine
Beiträge: 588
Registriert: So 25. Mai 2008, 15:23
Wohnort: Hamburg

Der Gleisbau geht weiter - es werden noch Mitstreiter gesucht

Beitrag von Regine »

Nachdem im Jahr 2019 bereits viel geschafft wurde, geht’s im Jahr 2020 gleich weiter. Die Baustellen in Asendorf und Arbste müssen abgeschlossen werden und zwei weitere Baustellen, nämlich die Weichenerneuerung der Weichen 13/14 im Bf Bruchhausen-Vilsen und eine weitere Gleisbaustelle – ebenfalls in Asendorf – muß aufgrund Gewährung von Zuschüssen auch noch abgearbeitet werden.
Somit ist der „Arbeitszettel“ der DEV-Gleisbaurotte gefüllt, wie lange nicht und es werden zusätzliche Mitstreiter weiter gesucht.

Die Termine hier in Kurzform:
08.-09.02.2020: Gleis in Arbste mit Schotter eindecken und Gleisbaustelle Asendorf 2 vorbereiten,
15.-23.02.2020: Einbau von neuen Kunststoffschwellen Weiche 13/14 Bf Bru-Vi (Wintermeeting),
14.-15.03.2020: Beginn Gleismontage Asendorf 2,
28.03.-05.04.2020: Fortsetzung Gleismontage Asendorf 2, Einbau der Kiesbettung, Ausrichten und Stopfen. Außerdem Nachstopfen des im Herbst 2019 umgebauten Abschnittes Asendorf 1 (1. Woche Osterferien),
06.-11-04.2020: Restarbeiten und Neubau Bahnsteig(-kante) am Hp. Arbste (Ostermeeting).

Für Verpflegung wird gesorgt, Unterkunft im DEV-Sozialgebäude möglich. Gute Laune garantiert!

Habt keine Scheu, euch bei Interesse zu melden, die Gleisbauarbeiten sind ideal zum „mal Reinschnuppern“ bei der Museums-Eisenbahn. Es gibt für Jede und Jeden die Möglichkeit, die DEV-Gleisbaurotte zu unterstützen!
Anmeldungen bitte an: jens.boecker@museumseisenbahn.de.

Viele Grüße, Regine (die auch immer wieder gerne mit anpackt).