Rentnerrotte in Asendorf

Beiträge zum Betrieb und Aktionen auf der Strecke der Museumseisenbahn
Benutzeravatar
RobertAngerhausen
Beiträge: 153
Registriert: Di 13. Mai 2008, 18:07

Rentnerrotte in Asendorf

Beitrag von RobertAngerhausen »

Kurz vor dem regulären Rottentermin trifft sich unsere Rentnerrotte für vorbereitende Arbeiten.
Weil sie immer unter der Woche quasi im Verborgenen arbeiten, zeigen wir auch davon einige Bilder.

Wie schon einmal Ende Juli, räumen die "Jungs" am Freitag, dem 21.8., die restlichen Altschienen an der (fast fertigen) Asendorfer Baustelle ab.

Mit dem Skl lässt sich die Arbeit Rücken schonend ausführen!
20200821_105659.jpg
Bernhard hakt die Schienenklammer ein; Jürgen am Kran

20200821_105941.jpg
Kritisch wird die Klammer bei der letzten Schiene beäugt; da die Schiene frei liegt, muss das Einhaken auch so gehen.

Das sie dabei ganz offensichtlich Spaß haben, ist unschwer zu erkennen!
20200821_112728.jpg
Wir sehen Hartwig aus Hamburg (danke für die Bilder), Jürgen (der Animateur der Rentner) aus Lemwerder, Albrecht aus Großensee bei Hamburg und Bernhard aus Tarmstedt

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter.
Infos dazu gibt es hier:
http://www.museumseisenbahn.de/index.ph ... achen.html

Freitag und Samstag (28./29.8.) hoffen wir, die noch austehenden Arbeiten erledigen zu können.
Dann wäre die, durch Corona im Ablauf unterbrochene, Baustelle endlich fertig!